Jahr 1981

 

 

TShirt 1981

 

 

 

 

 

 

Geschenke 1981

 

 

 

Sterntaufe Geschenkidee Stern kaufen Geschenk

 

Musik 1981

Das Musikjahr 1981

Gottlieb Wendehals - Polonäse BlankeneseWer in der deutschen Musikszene des Jahres 1981 erfolgreich sein wollte, der musste Partymusik machen. Interpreten und Bands wie die Electronica’s aus den Niederlanden mit ihrem „Ententanz“, Frank Zander als Fred Sonnenschein mit „Ja wenn wir alle Englein wären“ oder Gottlieb Wendehals mit seinem Partykracher „Polonäse Blankenese“ sorgten ganzjährig für gute Laune – und waren doch nur die Vorboten dessen, was kurz darauf als Neue Deutsche Welle über das Land hereinbrechen sollte.
Visage - Fade to greyEs gab 1981 aber auch einige Künstler, die abseits dieses Trend auf sich aufmerksam machten - allen voran die Londoner Club-Formation Visage, die mit „Fade to grey“ einen absoluten Welterfolg landete. Der Song, der heute als kommerzieller Durchbruch der elektronischen Popmusik gilt, schaffte es in 21 Ländern auf Platz 1 der Charts – darunter für sieben Wochen auch in Deutschland. Soft Cell - Tainted Love
Ebenso lange konnte sich dort auch die US-Sängerin Kim Carnes mit ihrer Single „Bette Davis’ Eyes“ behaupten. In Großbritannien beherrschte neben Newcomer-Bands wie Adam & The Ants mit „Stand and Deliver“ oder Soft Cell mit „Tainted Love“ vor allem der kurz zuvor in New York ermordete John Lennon die Hitlisten.
John Lennon - Double FantasySeine wunderbare Ballade „Imagine“ platzierte sich für vier Wochen an der Spitze der BBC-Hitparade und wurde direkt abgelöst von seinem zweiten Nummer-1-Hit „Woman“. Lennons letztes Album „Double Fantasy“, das er zusammen mit seiner Frau Yoko Ono aufgenommen hatte, hielt sich für zwei Wochen auf Platz 1 der LP-Charts. Olivia Newton John - Physical
In den USA machte 1981 besonders eine Künstlerin von sich reden: Olivia Newton-John belegte mit ihrer Single „Physical“ aus dem gleichnamigen Album für 10 Wochen die Topposition der Billboard-Charts – und das, obwohl sich einige US-Radiosender weigerten, den Titel in ihr Programm aufzunehmen, da ihnen der Text zu anzüglich erschien.
Und die britische Rockband Queen veröffentlicht eine Kompilation ihrer größten Erfolge; die LP Greatest Hits wird ihr erfolgreichstes Album und hält sich mehr als zehn Jahre in den Charts.

Zum Musik-Shop des Jahres 1981

 

Internationale Hits 1981

 

 

Dance Little Bird - Electronicas
Stars On 45 - Stars On 45
Fade To Grey - Visage
Angel Of Mine - Frank Duval & Orchestra
Bette Davis Eyes - Kim Carnes
Shaddap You Face - Joe Dolce
In The Air Tonight - Phil Collins
Super Trouper - Abba
Hands Up - Ottawan
Japanese Boy - Aneka
Rain In May - Max Werner
Tainted Love - Soft Cell
Stop The Cavalry - Jona Lewie
Oh No No - Bernie Paul
Hold On Tight - ELO (The Electric Light Orchestra)
Chequered Love - Kim Wilde
Life Is For Living - Barclay James Harvest
Woman In Love - Barbra Streisand
Looking For Clues - Robert Palmer
Kids In America - Kim Wilde
You Drive Me Crazy - Shakin' Stevens
Banana Republic - Boomtown Rats
Stars On 45 Vol. 2 - Stars On 45
Flash - Queen
Making Your Mind Up - Bucks Fizz
Felicidad (Margherita) - Boney M.
Woman - John Lennon & Yoko Ono
For Your Eyes Only - Sheena Easton
Physical - Olivia Newton-John
This Ole House - Shakin' Stevens
Rock 'N' Roll Gypsy - Helen Schneider
(Just Like) Starting Over - John Lennon
Only Crying - Keith Marshall
Green Door - Shakin' Stevens
Some Broken Hearts Never Mend - Telly Savalas
Eldorado - Goombay Dance Band
It's My Party - Dave Stewart & Barbara Gaskin
Johnny & Mary - Robert Palmer
One Of Us - Abba
Ye-Si-Ca - Secret Service
Stand And Deliver- Adam & The Ants
Santamaria - Oliver Onions
Prince Charming - Adam & The Ants
Imagine - John Lennon
Cambodia - Kim Wilde
More Than I Can Say - Leo Sayer
Mama Lorraine - G.G. Anderson
Maledetta Primavera - Loretta Goggi
Marigot Bay - Arabesque
Another One Bites The Dust - Queen
Mind Of A Toy - Visage
Give Peace A Chance - The Plastic Ono Band
Rain - Goombay Dance Band
What You're Proposing - Status Quo
 

 

 

 

Deutsche Schlager 1981

 

 

Ja wenn wir alle Englein wären - Frank Zander
Polonäse Blankenese - Gottlieb Wendehals
Flieg nicht so hoch mein kleiner Freund - Nicole
Lieb' mich ein letztes Mal - Roland Kaiser
Über sieben Brücken mußt du geh'n - Peter Maffay
Santa Maria - Roland Kaiser
Loreley - Dschinghis Khan
Dich zu lieben - Roland Kaiser
Der Teufel und der junge Mann - Paola
Der Papa wird's schon richten - Peter Alexander
Du Entschuldige i kenn' di - Peter Cornelius
Wem - Howard Carpendale
Japanese Boy - Andrea Jürgens
Johnny Blue - Lena Valaitis
He John - Puhdys
Der blaue Planet - Karat
Was vom Leben bleibt - Puhdys
Fern von Zuhaus - Puhdys
Der Eine und der Andere - Stern Meißen
 

 

 

Zum Musik-Shop des Jahres 1981

 

Jahr 1980
[Home] [Impressum]

 
Jahr 1968 - Jahr 1969 - Jahr 1970 - Jahr 1971 - Jahr 1973
Jahr 1974 -
Jahr 1975 - Jahr 1976 - Jahr 1977 - Jahr 1978

 

Jahr 1982
Jahr 1981