Jahr 1981

 

 

TShirt 1981

 

 

 

 

 

 

Geschenke 1981

 

 

 

Sterntaufe Geschenkidee Stern kaufen Geschenk

 

Film 1981

Das Kinojahr 1981

BrubakerDas US-Gefängnisdrama „Brubaker“ von Regisseur Stuart Rosenberg stand am Anfang des Kinojahres 1981 in Deutschland im Blickpunkt. Robert Redford spielt darin den neu ernannten Direktor der Wakefield-Haftanstalt, der sich vor seinem Amtsantritt unter falscher Identität selbst in die Anstalt einschleusen lässt, um sich ein Bild von den Missständen zu machen. Was er dort entdeckt, übertrifft seine schlimmsten Erwartungen.
Wie ein wilder StierEine der besten schauspielerischen Leistungen überhaupt in der Filmgeschichte bot Robert de Niro in dem Boxerdrama „Wie ein wilder Stier“ von Martin Scorsese. Er spielt darin den Faustkämpfer Jake La Motta, der es aus kleinen Verhältnissen kommend bis zum Weltmeister im Mittelgewicht bringt, anschließend jedoch am unerwarteten Ruhm und seiner eigenen Gewalttätigkeit zerbricht. Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
Ebenso eindrucksvoll und beklemmend war die im April anlaufende deutsche Produktion „Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“. Der Film porträtiert den Weg der erst 14jährigen Christiane F. in die Berliner Drogenszene der 70er Jahre und schildert, wie ihr kurz vor dem endgültigen Absturz noch der Ausstieg gelingt.
Die KlapperschlangeEin düsterer Klassiker des Science-Fiction-Films begeisterte die deutschen Kinogänger im September. In „Die Klapperschlange“ ist das Manhattan der Zukunft in ein riesiges Hochsicherheitsgefängnis umfunktioniert wurden. Als eines Tages das Flugzeug des US-Präsidenten über New York abstürzt, soll der Ex-Elite-Soldat und jetzige Sträfling Snake Plissken, gespielt von Kurt Russell, diesen aus der verwahrlosten Stadt retten – und dafür Freiheit und Leben zurück erhalten.
Das BootMit Wolfgang Petersens Kriegsdrama „Das Boot“ nach dem gleichnamigen Roman von Lothar-Günther Buchheim erlebte das Kinojahr 1981 seinen Höhepunkt aus deutscher Sicht. Der Film, der die Erlebnisse einer U-Boot-Besatzung im Zweiten Weltkrieg schildert, wurde nicht nur mehrfach für den Oscar nominiert, sondern bedeutete gleichzeitig auch den Durchbruch für eine ganze Riege junger deutscher Schauspieler darunter Martin Semmelrogge oder Uwe Ochsenknecht.

 

Kinohits 1981

Die erfolgreichsten deutschen KinoFilme

 

Cap und Capper - Zwei Freunde auf acht Pfoten
Auf dem Highway ist die Hölle los
James Bond 007 - In tödlicher Mission
Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
Das Boot
Die Klapperschlange
Jäger des verlorenen Schatzes
Zwei Asse trumpfen auf
Eine Faust geht nach Westen
Eis am Stiel 3. Teil - Liebeleien
Flash Gordon
Ich glaub mich knutscht ein Elch
Lili Marleen
Superman II - Allein gegen Alle
Ach du lieber Harry
Zwei vom Affen gebissen (Gott vergibt - wir beide nie)
Mit Vollgas nach San Fernando
Excalibur
Die rechte und die linke Hand des Teufels
Das ausgekochte Schlitzohr ist wieder auf Achse
Kampf der Titanen
Donald Duck als Sonntagsjäger
Tarzan - Herr des Urwalds
Herbie dreht durch
Wenn der Postmann zweimal klingelt
Das Ende einer Odyssee
Dressed to Kill
Caveman - Der aus der Höhle kam
Mephisto
Brubaker
Alles im Eimer
Der Exterminator
La Boum - Die Fete, Eltern unerwünscht
Condorman
Schütze Benjamin
Zärtliche Cousinen
Flucht nach Athena
Die Kettenreaktion
Outland - Planet der Verdammten
Piranhas II - Die Rache der Killerfische
Lola
Schlappschuß
Die letzte Metro
Mord im Spiegel
Octagon
Nachtfalken
Popeye - Der Seemann mit dem harten Schlag
Im tiefen Tal der Superhexen
Jahreszeiten einer Ehe
 

Zum DVD-Shop des Jahres 1981

 

Die Oscar Preisträger 1981Eine ganz normale Familie

Bester Film: Eine ganz normale Familie von Robert Redford
Bester Hauptdarsteller:
Robert De Niro in Wie ein wilder Stier
Beste Hauptdarstellerin:
Sissy Spacek in Nashville Lady
Bester Regisseur:
Robert Redford für Eine ganz normale Familie
Bester Nebendarsteller:
Timothy Hutton in Eine ganz normale Familie
Beste Nebendarstellerin:
Mary Steenburgen in Melvin und Howard
Beste Musik und bester Song:
Michael Gore für Fame - Der Weg zum Ruhm
Bester fremdsprachiger Film:
Moskva slezam ne verit von Vladimir Menshow
Ehrenoscar:
Henry Fonda

 

Jahr 1980
[Home] [Impressum]

 
Jahr 1968 - Jahr 1969 - Jahr 1970 - Jahr 1971 - Jahr 1973
Jahr 1974 -
Jahr 1975 - Jahr 1976 - Jahr 1977 - Jahr 1978

 

Jahr 1982
Jahr 1981